IT Autumn School 2017

Unsere erste IT Autumn School fand im Rahmen der EU-Code Week unter dem Motto „Entdecke die Möglichkeiten des Calliope Mini“ in der JohannStadt-Halle in Dresden statt.

10 Schülerinnen und Schüler (5. – 8. Klasse) konnten in der zweiten Herbstferienwoche einen spannenden Einblick in die Welt der Hard- und Software bekommen. Dabei arbeiteten sie mit dem Calliope Mini (einer Platine mit Prozessor und verschiedenen Bauteilen wie Sensoren und LEDs – https://calliope.cc/ueber-mini), programmierten diesen und erstellten Software zur Auswertung von Daten. Die Wochenaufgabe bestand darin, die Calliope-Platinen mit einem Luftschadstoff-Messgerät zu verbinden und somit den Stickstoffdioxid- und Kohlenmonoxidgehalt der Luft zu messen.

Innerhalb der Projektwoche haben die Schülerinnen und Schüler in Teamarbeit die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Computers „Calliope Mini“ kennengelernt und damit eigene Programme erstellt. Unter anderem wurden ein Taschenrechner, eine Wetterstation und ein Messenger, der Nachrichten an verschiedene andere Calliope Mini sendet und auch empfängt, umgesetzt. Begleitet und angeleitet wurden sie von unseren Betreuern, die selbst Schüler bzw. Studenten sind, sowie vom Ausbildungsleiter der SAP Dresden. Die Ergebnisse präsentierten die Schülerinnen und Schüler dann am Ende der Woche einem Publikum bei SAP am Postplatz.

Am Ende der IT Autumn School konnten die Schüler die Calliope-Boards mit nach Hause nehmen um diese auch weiterhin nutzen und programmieren zu können.

Diese Initiative wurde vom Amt für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden unterstützt. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Unterstützern der 1. IT Autumn School für die spannende und ereignisreiche Woche bedanken und freuen uns schon auf das nächste Jahr.